Sameh El Dahan bekam eine Standing Ovation bei der Longines Global Champions Tour in Paris, nachdem er die Weltbesten im Grand Prix besiegte.

Sie hat alles gegeben

Sameh und seine mutige Stute Suma’s Zorro siegten gegen 10 top Reiter in einem mitreißenden Stechen, das auf dem Champ de Mars, im Herzen der französischen Hauptstadt stattfand.

Ich kann meine Emotionen kaum erklären‘‘, sagte Sameh, er eigentlich Arzt ist. Meine Stute hat alles gegeben. Ich liebe die Zuschauer, alle standen hinter uns. Ich freue mich riesig und ich habe den Sieg noch gar nicht richtig realisiert.

Sameh schlossen sich auf dem Podium Bertram Allen auf dem zweiten Platz und Harrie Smolders, der Weltranglisten Erste, auf dem dritten Platz an.

Runde seines Lebens

Bertram war der Erste im Stechen mit seiner grauen Stute Molly Malone V, die um die Strecke rannte und einen Standard von 36.86 Sek setzte. Erst sah es so aus als ob seine Zeit nicht übertroffen werden konnte, da die anderen Mitbewerben ihn nicht aus er ersten Position vertreiben konnten.

Aber der vorletzte Reiter Sameh ritt die Runde seines Lebens auf seiner 14-jährigen kastanienbraunen Stute in einer Gewinnerzeit von 36.32 Sek.

So kam Bertram auf den zweiten Platz, während Harrie Smolders und Don VHP Z eine sehr enge Drehung an der Doppelkombination lieferte und beendete mit 37.06 Sek und einem dritten Platz.

Ben Maher und Explosion W wurden Vierte (37.71 Sek) und dies reichte trotzdem für Ben um an der Spitze der Rangliste der Serie zu bleiben.

Hattrick der Gewinne

Ben hatte eine fantastische LGTC Saison und erreichte seinen dritten Sieg im Teil Paris. Er sicherte sich einen Hattrick in der mit €100,000 dotierten CSI5* Longines Eiffel Challenge, und das wieder mit Explosion W, der sein Talent und Beständigkeit auf dem höchsten Niveau des Sports demonstrierte, obwohl er erst neun Jahre alt ist.

Ich habe Glück, dass ich so wunderbare Pferde habe, deshalb muss ich mich bei Poden Farms dafür bedanken, dass ich diese Pferde reiten darf. Es ist so eine Freude mit ihnen auf so einem hohen Niveau zu springen‘‘, sagte Ben. Explosion ist jung, er wird besser umso mehr er springt‘‘.

Hier könnt ihr Sameh’s emotionalen Sieg sehen: GCT 2018 Paris, Erstausstrahlung am 14. Juli um 20.00 Uhr auf Horse & Country TV und  Amazon Video

.