Die FEI World Cup Serie ist in vollem Gange und ihr könnt die ganze Action auf Horse & Country sehen.

Momentane Führung

Nach drei Teilen des FEI World Cup Springen ist Hans-Dieter Dreher momentan in Führung der Western European League, während Molly Ashe Cawley die Führung in Nordamerika übernommen hat.

In der Dressur hat Daniel Bachmann Andersen aus Dänemark den ersten Teil auf heimischen Boden gewonnen. Das Fahren beginnt demnächst in Lyon.

Ihr könnt alle Teile dieses Events auf Horse & Country sehen, das sollte euch die dunklen und kalten Abende der Winterzeit versüßen.

World Cup Finale

Die World Cup Serie im Fahren geht bis Februar 2019, mit dem Finale in Bordeaux. Die Finale im Springen und in der Dressur finden im April in Göteborg, Schweden statt. Zudem zeigen wie euch auch das Finale des FEI World Cup im Voltigieren, das im März 2019 stattfindet.

Hier ist eine Übersicht über die Programme auf Horse & Country im November:

FEI World Cup Springen: Verona am 1. November um 20.30 Uhr

FEI World Cup Springen: Washington am 6. November um 20.00 Uhr

FEI World Cup Dressur: Lyon am 7. November um 21.00 Uhr

FEI World Cup Springen: Lyon am 8. November um 20.00 Uhr

FEI World Cup Fahren: Lyon am 9. November um 19.00 Uhr

FEI World Cup Springen: Toronto am 16. November um 20.30 Uhr

FEI World Cup Dressur: Stuttgart am 21. November um 20.00 Uhr

FEI World Cup Springen: Stuttgart am 22. November um 19.00 Uhr

FEI World Cup Fahren: Stuttgart am 23. November um 20.30 Uhr

FEI World Cup Springen: Madrid am 28. November um 20.00 Uhr

FEI World Cup Fahren: Maastricht am 29. November um 20.30 Uhr

FEI World Cup Fahren: Maastricht am 30. November um 21.00 Uhr

Horse & Country ist erhältlich als iOS und Android Apps auf unserer Webseite und Amazon Video.